Aktuell - Verein zum Erhalt der Gloger-Orgel Otterndorf e.V.

Gloger Orgel Otterndorf
Gloger Orgel Otterndorf
Direkt zum Seiteninhalt

Episodenfilm / Gloger-Orgel von der Deutschen Stiftung Denkmalchutz (2 Teile)
(am Besten mit dem Chrome-Browser zu öffnen!)
Benefiz-Briefmarke für Gloger-Orgel in Otterndorf  

Briefmarkenbestellung unter Mail: gloger-orgel-otterndorf@web.de
Wir übersenden die Briefmarken nach Überweisung des Preises zuzüglich 3,00 Euro Bearbeitungsgebühr.

Neue 85-Cent-Benefiz-Briefmarke von der Gloger-Orgel in Otterndorf

Pünktlich zum Beginn der Restaurierungsarbeiten an der Otterndorfer Gloger-Orgel und auch im Zusammenhang mit der Erhöhung des Briefportos bietet der Verein zum Erhalt der Gloger-Orgel Otterndorf e.V. eine neue Briefmarke an.
Die 85 Cent-Benefiz-Briefmarke wurde wie alle ihre Vorgängerinnen von dem ehemaligen Otterndorfer Hans-Christoph Ball entworfen und bildet - grafisch exzellent gestaltet - das Instrument ab. Die Abbildung der Orgel besticht durch die filigrane Herausarbeitung der Orgelpfeifen wie durch den eleganten blauen Hintergrund, der auch noch Teile des Tonnengewölbes zeigt.
Die neue Marke wird damit wie alle vorherigen wieder zur Botschafterin für die barocke Gloger-Orgel und auch für die Stadt Otterndorf.
Es gibt die neue Briefmarke im Zehnerbogen für 13 Euro. Sie ist erhältlich in der Altstadtbuchhandlung, Susann Rennebeck, in der Tourist-Info der Stadt Otterndorf und über die Homepage des Vereins zum Erhalt der Gloger-Orgel Otterndorf e.V. www.gloger-orgel-otterndorf.de

Benefiz-CD von der Gloger-Orgel in der Otterndorfer St. Severi Kirche

Diese Benefiz-CD von der Gloger-Orgel wurde 2017 in der Otterndorfer St. Severi Kirche aufgenommen.
Sie kostet 11,90 € und ist in der Altstadtbuchhandlung erhältlich, im Kirchenladen und über gloger-orgel-otterndorf@web.de.
Wir schicken sie Ihnen gegen Erstattung der Versandkosten auch gerne zu.
Mit dem Kauf der CD unterstützen Sie ebenfalls die Restaurierung der Gloger-Orgel in Otterndorf.
 
10 Hörproben aus der Benefiz CD:
(Player wieder schließen-> Kreuz ganz rechts oben!)

      
Das Programm
Buxtehude Präludium und Fuge D-Dur
Buxtehude Passacaglia D-Moll
Weckmann „Nun freut euch, lieben Christen gemein“
Bruhns Präludium und Fuge G-Dur
Böhm „Vater unser im Himmelreich“
Sweelinck Ballo del Granduca
Scheidemann Echo-Toccata
Scheidt „Ach du feiner Reiter“
Bach „Wachet auf, ruft uns die Stimme“
Bach Toccata und Fuge D-Moll

09. April 2022, 18:00 Uhr
       St. Nicolai Kirche Altenbruch
       Jenaer Streichquartett
       Werke von Tschaikowski und Sibelius

Foto: Christian Götz
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg, Leitung Hansjörg Albrecht
Ramon Jaffé, Violoncello
Foto: CPE Bach Chor
Vormerkungen für alle Konzerte sind ab sofort möglich unter der Mail-Adresse:
Gloger-Orgel-Otterndorf [at] web.de
“Romantische Reise”
        Musik für Streichquartett
        von Peter (Pyotr) Tschaikowsky und Jean Sibelius
        
        Weronika Tadzik, Violine – Christoph Hilpert, Violine –
      Frederik Nitsche, Viola – Alexander Wegelin, Violoncello
        
        Samstag, 9. April 2022  18:00 Uhr
        in der St. Nikolai Kirche Altenbruch
        Eintrittspreise :  23 € / ermäßigt 17 €
        
        Vorverkauf ab dem 05.März 2022
        
Ticketbestellung unter Mail :
Gloger-Orgel-Otterndorf [at] web.de
          Wir übersenden Ihnen die Karten nach Überweisung des Eintrittspreises zuzüglich 3,00 Euro Bearbeitungsgebühr.
        
Vorverkauf-Stellen:
Rats-Apotheke Otterndorf,  Medem-Apotheke Otterndorf,
          Oliva-Buchhandlung Cuxhaven und Schmuck u. Uhren Hess Cadenberge
        
Es gelten die dann aktuellen Hygienevorschriften!
        
Veranstalter:
          Verein zum Erhalt der Gloger-Orgel Otterndorf e.V. in Zusammenarbeit mit der St.Severi Kirche
Foto: Christian Götz
Foto: Christian Götz
Foto: Bach Chor
Foto:Toni Scholz
Foto:Bach Cho
Otterndorf feiert Abschied von der Gloger-Orgel

Information
Otterndorf feiert Abschied von der Gloger-Orgel
Bevor die Otterndorfer Gloger-Orgel abgebaut und zur Restaurierung in die Orgelwerkstatt Ahrend nach Leer transportiert wird, lädt die evangelische Kirchengemeinde zum Abschiedsgottesdienst am Sonntag, 16. Januar 10.30 Uhr und 15 Uhr in die St. Severi-Kirche ein.
Die Kirchengemeinde bietet zwei Zeiten an, damit jeder bei Einhaltung der Hygieneregeln (FFP 2 Maske, Abstand usw.) die Chance hat, den Gottesdienst zu besuchen. Der Gottesdienst wird gefilmt und um 10.30 Uhr live im Internet übertragen, damit auch Spenderinnen, Spender und Interessierte, die nicht persönlich erscheinen können, die Möglichkeit haben, den Gottesdienst mitzuerleben.
Die Internetadresse lautet: https://youtu.be/5EhI4AuapTU
Musikalisch prägt Kirchenkreiskantor Kai Rudl den Gottesdienst mit Orgelstücken zwischen Renaissance und Moderne, in denen verschiedene Orgelbauer in Otterndorf tätig waren. Mit Unterstützung des Vereins zum Erhalt der Gloger-Orgel ist es gelungen, den notwendigen Betrag von 1,8 Millionen für die Restaurierung zu sammeln. Durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und die Auszeichnung „Orgel des Jahres 2020“ bekommt die Gloger-Orgel als größte Barockorgel im Elbe-Weser-Gebiet bundesweite Aufmerksamkeit. Der Beginn der Orgel-Restaurierung ist ein wichtiger Schritt, den die Otterndorfer Kirchengemeinde mit Orgelfreunden, Spendern, Sponsoren und
Zuschussgebern feiern möchte.
Am Mittwoch, 19.Januar von 10-12 Uhr und am Donnerstag, 20.Januar von 14 bis 16 Uhr können Interessierte den Abbau der Orgel in der St. Severi-Kirche miterleben. Für diesen Besuch ist es (im Unterschied zum Gottesdienst) notwendig, einen Impf- oder Genesenen-Ausweis vorzuzeigen. Der Eingang erfolgt über die kleine Kirchentür gegenüber der Lateinschule.
Die Gloger-Orgel wird bis zum Herbst 2023 in Leer restauriert und dann nach und nach wieder in der St. Severi-Kirche aufgebaut. Die Wieder-Einweihung der Gloger-Orgel ist für Ostern 2024 geplant.
Für die kommenden beiden Jahre werden eine kleine Truhenorgel und ein Keyboard die Orgel „vertreten“. In dieser Zeit wird auch die St. Severi-Kirche saniert, damit ihr Mauerwerk, die Heizung und das Raumklima der restaurierten Gloger-Orgel einen guten Schutz bieten.

Bericht des NDR über die Gloger Orgel Otterndorf
      
Hier der Link zur ARD Mediatek:        ARD Mediatek

Das Konzert mit dem CPE Bach Chor Hamburg wurde in das Jahr 2022 verschoben.  

Genauer Termin wird noch bekanntgegeben!
“Bach und Brahms”

Der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor
ist Hamburgs renommierter Konzertchor.
Hier zum Text


Ramon Jaffé, Violoncello   
Ramon Jaffé wurde 1962 im lettischen Riga in eine Musikerfamilie hineingeboren.

Hansjörg Albrecht, Leitung     
Hansjörg Albrecht, Dirigent, Organist und Cembalist, ist künstlerischer Leiter des Münchener Bach-Chores & Bach-Orchesters

Johannes Brahms:
       Weltliche und geistliche Chormusik
        Warum ist das Licht gegeben op. 74
        Fest- und Gedenksprüche op. 109
        Sieben Lieder op. 62
        Gesänge op. 42 und op. 104

Johann Sebastian Bach:
       Werke für Violoncello solo

Vorverkauf: demnächst
        Eintrittspreise:  30 Euro / ermäßigt 24 Euro
        Ticketbestellung unter Mail-Adresse:  Gloger-Orgel-Otterndorf [at] web.de
        Wir übersenden die Karten nach Überweisung des Eintrittspreises zuzüglich 3,00 Euro Bearbeitungsgebühr.                
Vorverkauf-Stellen: Altstadt-Buchhandlung, Rats-Apotheke Otterndorf, Medem-Apotheke Otterndorf, Oliva-Buchhandlung Cuxhaven, Uhren u. Schmuck Hess Cadenberge
      
Veranstalter:
      Verein zum Erhalt der Gloger-Orgel Otterndorf e.V. in Zusammenarbeit mit der St.Severi Kirche
St Severie Kirche zu Otterndorf
Zurück zum Seiteninhalt