(Bildergalerie)
  Erweiterte Wartung

Im Juli 2013 wurde die Gloger-Orgel der erweiterten Wartung unterzogen und damit für einen Zeitraum der Bespielbarkeit von wenigstens 5 Jahren gerüstet. Die ebenso komplexen wie hoch sensiblen Arbeiten wurden von der Orgelbau-Meisterwerkstatt Steinhoff auf Schwörstadt durchgeführt.
Dem professionellen Team stand der ehemalige Kantor des Kirchenkreises Herzberg und Orgelsachverständige der ev. luth. Landeskirche Hannover, Hans-Ulrich Funk, zur Seite.
Nach dem genannten Zeitraum muss dringend die all umassende Restaurierung erfolgen, um das kostbare Instrument am Leben zu erhalten.
Kommen hierfür nicht genügend Gelder zusammen, so wird die Orgel unwiederbringlich verloren sein.